Das Projekt nach dem OPIK abgeschlossen

Das Projekt nach dem OPIK abgeschlossenOperativen Programm Innovationen und Konkurrenzfähigkeit 2014-2020 (OPIK)Das Projekt BG16 RFOP 002- 2.001- 0264- C01 – Verbesserung der Produktionskapazität von DeBulCo OOD wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Projekt ist vom operativen Programm Innovationen und Konkurrenzfähigkeit 2014-2020 (OPIK) finanziert. Es hat zur nachhaltigen Entwicklung laut Prinzipien der horizontalen EU-Politiken beigetragen. Das wird durch Begrenzung der Schadeneinwirkungen auf der Umwelt und Erhöhung der Ressourceneffizienz der Fertigung im Unternehmen akquiriert.

Im Rahmen des Projektes wurden folgende Fachmaschinen und -ausrüstungen geliefert: Roboter-Schweiβsystem FANUC, Abkantmaschine TruBend, Koordinaten-Schweiβmaschine IDEAL, Multiprozess-Schweiβgerät ORION und Profil-Schneidemaschine BOSCH.

  • Dezember 4, 2016
    Das Projekt nach dem OPIK...
    Aktuelles
    Das Projekt BG16 RFOP 002- 2.001- 0264- C01...
  • Dezember 4, 2016
    DeBulKo erweitert ihre Produktionsfläche
    Aktuelles
    Im August 2016 wurde die neugebaute Halle m...
  • Dezember 4, 2016
    Verantwortung gegenüber Umweltschutz
    Aktuelles
    Neulich wurde die Fa. DeBulCo OOD nach dem ...
  • Dezember 4, 2016
    EuroShop 2017 in Düsseldorf
    Aktuelles
    In der Zeitperiode 05. bis 09.03 2017 finde...